Pfadfinder Bonn

Jungenschaft
Volundr

Bei uns erlebst du:

- Abenteuer
- Feuer machen
- Draußen schlafen
- Karten Lesen
- Wandern
- lieder singen

Alle zeit bereit!

Stämme

Die Jungenschaft ist aus den Stämmen Rheingold, von Gottberg, und Sturmvaganten zusammengewachsen.

Unsere Gruppenwappen:

Stamm Rheingold

Der Stamm Rheingold wurde im März 1996 gegründet. Seitdem sind wir in Bonn ansässig und begeben uns regelmäßig auf gemeinsame Fahrten mit unseren Stammesbrüdern, verbringen Zeit gemeinsam auf Lagern und füllen unsere Gruppenstunden in geselligen Heimabenden in unseren Horten. Momentan haben wir zwei "kleinere" Horten - Xanten und Balmung. Diese Gruppen beherbergen noch hauptsächlich junge Pfadfinder, die aktiv auf Hortenfahrten und Wochenfahrten über die Oster - , Herbst - und Winterferien gehen. Im Sommer gehen die Horten auf längere Wanderung und lassen für zwei bis drei Wochen die Sorgen zurück in Deutschland. Festen Halt im Stamm geben die Älteren. Sie sind Stütze der Jüngeren und dafür verantwortlich, dass die Jüngeren auch genau das sein können: junge Menschen, die Spaß an gemeinsamen Fahrten haben, spielen und rumtoben können und sich keine Gedanken um organisatorische Belange machen müssen. Somit sind gerade die Älteren dafür verantwortlich, dass alle Lager reibungslos über die Bühne gehen. Lagerspiele ausdenken, für die Gruppe kochen und ein Heim finden, sind nur einige der Aufgaben, um die sich unsere Älterenschaft bemüht. Trotz einer Trennung unserer Gruppen in Stämme (Jungengruppen) und Hage (Mädchengruppen), versuchen wir ein gutes Miteinander zwischen unserem Stamm und unserem Hag zu pflegen.
Der Stamm Sturmvaganten wurde ursprünglich im DPB gegründet und existiert schon seit einiger Zeit. Teil der Jungenschaft Volundr wurde er über viele Umwege. Es gab Zeiten im Bund deutscher Pfadfinder und Pfadfinderinnen (BdP) oder im Pfadfinderbund Phönix, bis zum Jahre 2005, als sich der Stamm unter dem damaligen Stammesführer Stefan entschied wieder Teil des DPB's zu werden.Dafür suchten sie sich die noch recht junge Jungenschaft Volundr aus und wurden aufgenommen.  
Mittlerweile sieht man zwischen den beiden Stämmen kaum noch einen Unterschied, abgesehen von der Örtlichkeit. Während sich der Stamm Rheingold in Bonn ansiedelt, findet man den Stamm Sturmvaganten in Bergheim-Glessen. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden werden Schwimmbadbesuche, DVD-Abende und Fahrten organisiert und angeboten. Zwar gibt es zwei Stämme in der Jungenschaft, doch außer der örtlichen Trennung unterscheidet uns kaum noch so viel, wie man meinen mag. Fast alle Aktivitäten gestalten wir gemeinsam, auch wenn unsere

Stamm von Gottberg

Der Stamm von Gottberg unterhält derzeit keine aktiven Horten mehr. Allerdings stammen eine Reihe unserer aktiven Älteren aus diesem Stamm.